top of page
Suche
  • AutorenbildChristine Mantey

Die Wilde sanfte Frau und der Wilde berührbare Mann

Eines der schönsten Geschenke, dass "WIR" UNS schenken können.

Es ist ein Weg, der nur gemeinsam gegangen werden kann.

Die Zeit dafür ist "JETZT".

Stellt dir vor:

Du nimmst die Angst mit deiner Kraft und Stärke an die Hand und öffnest dich für den Weg zur Wilden Frau und zum Wilden Mann!?!?

Spürst Du das Kribbeln, die Lust, das Interesse, das Abenteuer!

Wenn Du die Wilde, den Wilden bewusst freilässt, geschieht es fast wie von selbst, alles in dir jubiliert.

Sie bewusst willkommen heißen bedeutet, Ihnen Raum zu geben.

Sie sind sowieso da. Sie melden sich – auch uneingeladen bzw. dann erst recht.

Sie sind es, die wüten, schreien, streiten, toben, unwirsch sind, konfrontieren …..

und meist machen sie sich so bemerkbar, wie es uns überhaupt nicht in den Kram passt.

Das kostet uns so viel Energie in Form von Müdigkeit, Schlappheit, fehlende Motivation, Übellaunigkeit, Schmerzen aller Art, Lustlosigkeit, Destruktivität, Depression u.s.v.m.

Wenn wir uns jedoch erlauben, dass sie sich entfalten dürfen, kommt es einer großen Energiewelle gleich, so als hätten wir einen MegaVitamincocktail zu uns genommen.

Mit dem Unterschied, dass wir noch mehr Energie, Liebe, Lebendigkeit, Lebensfreude, TatKraft und Mut in uns spüren.

Wenn du dich jetzt fragt:

Wie mache ich das?

Dann stell dir folgendes vor:

  • Du verbindest Dich ganz tief mit Dir

  • Du öffnest Dich für Deine Wilde Frau, Deinen Wilden Mann

  • Du lädst sie ein und machst Dich dann ganz bewusst auf den Weg zu ihr bzw. ihm

Wie kann das geschehen?

  • Wenn Du in Beziehung gehst mit Dir

  • Wenn Du in Beziehung gehst mit Deinem Liebsten, Deiner Liebsten, deinen Kindern, mit allen Menschen deiner Umgebung!

  • Wenn Du in Beziehung mit dem Leben gehst! In Form von Natur, Menschen, Tieren Sie spiegeln Dich.

Daran kann ich mich orientieren, kann mich einlassen, üben und vertrauen lernen.

Und JETZT stell DIR vor:

Du als Frau und Du als Mann habt Euch in Eure Wildheit eingelassen, lasst sie FREI!

Das Wilde und das Sanfte und das Berührbare darf miteinander schwingen.

Freigelassene Herzen!

Und JETZT begegnet Ihr Euch!

Liebe PUR

Hingabe Pur

Fülle Pur

Lebendigkeit Pur

Sinnlichkeit Pur

Vertrauen Pur

Verbundenheit Pur

Tanz in jeder Zelle und auf allen Ebenen

Fühl dich eingeladen, dich einzulassen mit allem, was ist.

Dich mutig allem zu stellen, deine eigenen Hausaufgaben zu machen und im WIR den Rest zu wuppen: Liebend, Mitfühlend, Wohlwollend, Geduldig, Vertrauensvoll.

Die frohe Botschaft ist, dass es JETZT möglich ist.

Die Eintrittskarte ist:

Deine Bereitschaft, Dein JA zu Dir, zu ihr/ihm und zu Euch und die Reise beginnt.

Von Herzen wünsche ich dir dafür:

Freude, Liebe, Mitgefühl, Verbundenheit, Fülle, Spaß, Abenteuer, Tanz, Rhythmus, Musik...

Ergänzung:

Ergänzen möchte ich auch, dass der Wilde Aspekt in uns ein Anteil unseres Wesens ist.

In meiner Wahrnehmung und Erfahrung ein sehr wesentlicher sogar.

Es gibt noch viele andere Anteile in uns wie z.B. die Kritikerin, die Antreiberin, die kindlichen, und kollektiven Anteile u.v.m.

Alle haben sie gemeinsam, dass sie gesehen und integriert werden wollen.

Das wunderbare dabei ist:

Hast du die Integration eines Anteils erfahren, kannst du damit dein Vertrauen und deine Bereitwilligkeit stärken und dich dem nächsten Anteil mit mehr Mut, Kraft und Freude zuwenden.


Herzlichst

Christine


20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page