Suche
  • Christine Mantey

Meine Geschichte

Aktualisiert: Feb 14

Bei mir war es die Sehnsucht, der Ruf, die Unruhe, Unzufriedenheit und rückblickend auch ein Wissen:

Da gibt es etwas, das mich ruft, zieht… ich kenne es nicht und trotzdem fühlte ich, dass es da ist! In 2005 habe ich mich auf den Weg gemacht und habe mich in Themen weitergebildet, die mein Herz erfreuen. Ich erinnere mich an meine erste Aufstellung als Stellvertreterin: Es ging um Kriegsereignisse. Ein Satz drängte aus mir heraus, wollte Raum haben und gesagt werden:

Es ist genug!

Heute weiß ich:

Genug Schmerz, genug Leid, genug Schweigen, genug Gewalt, genug Unterdrückung,

genug Trauer ……


Heute in 2021 trifft dieser Satz wieder zu. Wir alle befinden uns auf dem Weg zu unserer wahren Größe, Kraft und Ausrichtung. Eine Rückbesinnung, wer wir sind:

Kraftvoll dynamisch und kraftvoll sensibel. Verbunden, liebend, fördernd, unterstützend, fühlend, mitfühlend, dankbar, hingebungsvoll, im Miteinander u.v.m.


Ein weiterer großer Meilenstein war das Eintauchen in die traumasensible Coaching-Ausbildung (KTT in 2015) und das Earth Training (in 2017) bei Verena König.

Für mich eine ganz bedeutende Persönlichkeit im traumatherapeutischen Kontext.

Mit diesen Ausbildungen näherte ich mich meinen Traumata aus der Kindheit.

Es war so unfassbar, dass ich in all den Jahren, niemals im Traum daran gedacht hätte, dass dieses Thema mich selbst betrifft.

Wie Schuppen fiel es von mir, dass es nicht üblich ist, kaum Erinnerungen bis zum

6. Lebensjahr zu haben.


Mit diesem Bewusstsein begann mein konsequenter Weg diesem Teil in mir Zeit und Raum zu geben. Auf diese Weise kam ich meinen tiefsitzenden Themen immer näher. Körperlicher und seelischer Missbrauch, der so subtil, facettenreich und mit so viel Angst und Scham besetzt war. Heute bin ich damit in gutem Kontakt und habe Möglichkeiten der Integration und des Umganges damit gefunden. Im Auseinandersetzen und Heben meiner ganz persönlichen Schätze habe ich so viel Verbundenheit, Vertrauen, Unterstützung, Sicherheit, Zugewandtheit, Kraft, Wohlwollen und Liebe erfahren. Das gleiche mit tiefer Berührung im Bezeugen.

Darin liegen sehr viel Segen und Liebe für uns selbst und alle anderen. So viel Leuchtkraft und Sanftmut. Hinter jedem Trauma verbergen sich Berge voller Schätze, die wir aus guten Gründen so sehr geschützt haben und schützen. Diese Schätze repräsentieren so wertvolle Anteile in uns. Das ist keine Werbung für Traumata, aber die volle MutGebung für Betroffene sich auf den eigenen Weg zu begeben, um ihre Schätze zu ENTWICKELN und zur vollen ENTFALTUNG zu bringen!


Mit großer Dankbarkeit und Freude bin ich mit den Frauenkreisen von und mit

Chameli Ardagh verbunden. Dort ist mein Tor in die Weiblichkeit. Meine erste Begegnung fühlte sich an wie heimkommen. Mein Frausein, meine wilde, meine berührbare, meine hingebungsvolle Frau fand hier genau den wohlwollenden, offenen, kraftvollen, sicheren und so weiblich nährenden Raum, den ich bis dahin so sehr vermisst hatte.

Für unsere weibliche Entfaltung brauchen wir genau diese wertschätzenden, berührbaren und mit allem verbundenen Räume. Diese kraftvollen und weiblichen Energien halte ich für so essentiell, um uns wieder an die UrWeiblichkeit anzubinden und uns nach ihr auszurichten! Für unsere Kraft und Sichtbarkeit! Für unser VerTrauen uns zu zeigen! Für unsere Würde! Für unsere kraftvolle, sichere und wirkende Präsenz als Frau, Partnerin, Mutter, Tochter und Schwester!


Die größte Initiation war für mich jedoch die Schwangerschaft und die Geburt meines wundervollen Sohnes. Durch ihn durfte ich das erste mal in meinem Leben erfahren wie sich Liebe anfühlt, die frei ist von Bedingungen. Dafür bin ich unendlich dankbar!


Unendlich dankbar bin ich für meinen Mann Sascha, der mich so liebevoll und kraftvoll auf meinem und unserem Weg begleitet. Mit ihm bin ich in das "Wir" von Mann und Frau eingetaucht, um mit ihm gemeinsam diesen Schatz zu heben und zu leben!


Herzlichst

Christine







15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Facebook

Coaching, Tanzen, Paare, Familie, Spirit of Dance, Männer, Frauen, Phönixfrauen, Field of Men, (r)Evolution Man, Kinder, Jugendliche mail@du-und-ich.eu 01629279001, 70186 Stuttgart